Rürup Rente Rechner Selbstständige Beamte – Steuerersparnis Einmalzahlung online berechnen

  • Die Rürup Rente, auch Basisrente genannt, ist eine private Altersvorsorge mit Förderung vom Staat. Gefördert wird sie im Vergleich zur Riester Rente nur mit Steuervorteilen. Mit unserem kostenlosen Online Rechner können Sie Ihre Steuerersparnis berechnen
  • Die Rürup Rente lohnt sich für Personen, die keine Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung (DRV) oder in die Versorgungswerke (VBL) zahlen. Diese Altersvorsorge ist deshalb sinnvoll für Beamte, Angestellte im öffentlichen Dienst und Selbstständige oder Freiberufler
  • Sie können die Beiträge als Einmalzahlung, Sonderzahlung (z.B. aus einer Abfindung) oder in Raten jeden Monat einzahlen. Der Vorteil der Einmalzahlung ist die sofortige Verzinsung einer höheren Summe. Damit errechnet sich eine höhere Rendite am Ende der Laufzeit
  • Auch die Rürup Rente können Sie während der Ansparphase in der Steuererklärung angeben und steuerlich absetzen. Beachten Sie die Besteuerung der Auszahlung Ihrer Rente in der Auszahlphase. Sie müssen die Rentenzahlung mit Ihrem persönlichen Einkommenssteuersatz versteuern

Rürup Rente Rechner 2020

Wie hoch ist die Auszahlung mit dem Mindestbeitrag und ist eine Einmalzahlung nach Abfindung sinnvoll? Mit unserem kostenlosen Online Rechner können Sie Anbieter und Tarife der Rürup Rentenversicherung berechnen und vergleichen

 

Die Rürup Rente wird auch Basisrente genannt und ist besonders für Selbstständige und Beamte mit hohem Gehalt sinnvoll und zur Altersvorsorge geeignet. Sie wird oft mit der gesetzlichen Rentenversicherung gleichgesetzt, obwohl Sie für bestimmte Personenkreise deutliche Vorteile bringt.

Der große Unterschied ist die steuerliche Absetzbarkeit aus einem kapitalgedeckten Prinzip. Sie zahlen in einen eigenen Rürup Rentenvertrag ein und nicht in einen großen Topf aus vielen Rentenversicherungszahlern. Somit sorgen Sie mit einer privaten Zusatzrente für sich selbst vor.

Neben dem kostenlosen Online Rechner können Sie auch einen Vergleich der Testsieger anfordern. Sehen Sie hier die besten Rürup Rentenversicherung im Test der Stiftung Warentest.

Rürup Rente Vergleich

Grundsätzlich kann jeder eine Rürup Rente abschließen. Besonders lohnt sich die Form der Altersvorsorge jedoch für Selbstständige und Beamte mit hohem Einkommen. Da sowohl Beamte als auch Selbstständige von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung befreit sind, ist eine Riester Rente nicht sinnvoll.

Eine Alternative zur Rürup Rente für Selbstständige und Beamte ist die klassische oder fondsgebundene Rentenversicherung. Wie hoch Ihre Rentenlücke ist und welche die beste Zusatzrente für Sie darstellt zeigt der Altersvorsorge Rechner und der Versicherungsvergleich.

Private Rentenversicherung Vergleich

Damit aber auch diese Berufsgruppen in den Genuss von staatlicher Förderung in Form der Steuerersparnis kommen, wurde die Rürup Rente ins Leben gerufen.

Wenn Sie als Selbstständige oder Beamtin nicht in die gesetzliche Rentenversicherung (DRV) oder einen berufsständische Versorgungswerk (z.B. VBL bei Angestellte im öffentlichen Dienst TVöD oder Freiberufler) einzahlen, sollten Sie unbedingt privat vorsorgen. Am besten mit einer Rürup Rente.

Selbstständige Rürup Rente Rechner

Selbstständige sind nicht rentenversicherungspflichtig, das heißt, Sie müssen nicht in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Der Nachteil: Sie erhalten als Selbstständiger auch keine gesetzliche Rente. Umso wichtiger ist eine private Altersvorsorge, um nicht Gefahr zu laufen, später in die Altersarmut zu rutschen.

Da Sie als Selbstständige keinerlei Auszahlungen aus der gesetzlichen Rentenkasse erwarten können, gibt es auch keine Rentenlücke zu berechnen. Vielmehr müssen Sie unter Berücksichtigung der Inflation und Ihres gewohnten Lebensstandards ihre zukünftigen Lebenshaltungskosten berechnen.

Jetzt kostenlos online berechnen: Rürup Rente Rechner Selbstständige

Haben Sie Wohneigentum oder andere Kapitalanlagen? Wenn nicht, sollten Sie spätestens jetzt für Ihre private Rente für den Renteneintritt sparen. Berechnen Sie hier, wie Sie nahezu Ihre kompletten Beiträge als Steuervorteil vom Finanzamt zurückerstattet bekommen.

Beamte Rürup Rente Rechner

Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst gehören zu der Personengruppe, bei denen der Abschluss einer Rürup Rente sinnvoll ist. Bei Beamten gibt es eine Besonderheit in Ihrem Dienstverhältnis. Ihr Dienstherr “tut so”, als ob Sie in eine gesetzliche Rentenversicherung zahlen. Bei Versetzung in den Ruhestand wegen Altersrente erhalten Sie dann eine Pension statt der Rente.

Ihr Beitrag, den Sie in den Rürup Vertrag einzahlen können, mindert sich um diese Höhe der fiktiven Einzahlung. Was zunächst wie ein Nachteil klingt, ist tatsächlich ein Vorteil. Der daraus berechnete Freibetrag nämlich eignet sich sehr gut für den Abschluss eines Rürup Vertrags. Somit können Sie als Beamte mit hohem Gehalt eine staatlich geförderte private Zusatzrente aufbauen und gleichzeitig Steuern sparen.

Jetzt kostenlos berechnen: Rürup Rente Rechner Online

Rürup Rente Rechner Steuerersparnis Förderung

Bei Rürup Verträgen bildet die steuerliche Grundlage das Kalenderjahr und der absetzbare Anteil. Im Jahr 2020 beträgt der absetzbare Anteil 90 %. Dieser steigt jährlich um 2 %, sodass er im Jahr 2025 bei 100 % liegt. Sie können im Jahr 2025 also Ihre ganzen Beiträge der Rürup Rente steuerlich geltend machen.

So berechnen Sie Ihren Steuervorteil:

Über Ihre Einkommenssteuererklärung unter dem Punkt Altersvorsorgeaufwendungen. Maximal in der Steuer für 2020 absetzbar sind Beiträge in Höhe von jährlich 25.046 Euro. Auf den Monat gerechnet sind das um die 2.000 Euro. Somit wird ein Beitrag in Höhe von maximal 2.000 Euro pro Monat mit einem Steuervorteil begünstigt. Daraus können Sie Ihre persönlichen Steuerersparnis berechnen.

  • Auf Ihre Einnahmen, die Sie als Beitrag zu Ihrer Rürup Rentenversicherung einzahlen, entrichten Sie keine Steuern. Wenn Ihr persönlicher Steuersatz z.B. bei 30% liegt, beträgt Ihre Steuerersparnis bei einem monatlichen Beitrag ( z.B. von 500 Euro) 150 Euro monatlich (1.800 Euro pro Jahr)

Berechnen Steuererstattung auf Rürup Beitrag

Wenn Sie 50.000 Euro Bruttoeinkommen im Jahr haben, liegt Ihr Steuersatz bei 42,4 %. Wir gehen bei den jährlichen Einzahlungen vom Beitragssatz der gesetzlichen Rentenversicherung aus, also 9.350 Euro. Im Jahr 2020 können 8.415 Euro angesetzt werden (die 90 %).
Höhe der Steuererstattung = 42,4 % von 8.415 Euro = 3568 Euro

  • Je mehr Sie verdienen und je höher Ihr Grenzsteuersatz ist, desto mehr bekommen Sie vom Finanzamt zurück!
Jetzt kostenlos und online berechnen: Rürup Rechner Steuerersparnis

Rürup Rente Rechner Einmalzahlung

Den Beitrag zu Ihrem Rürup Rentenvertrag können Sie sowohl in monatlichen Raten oder auch als Einmalzahlung (z.B. aus einer Abfindung) leisten. Der Vorteil einer Einmalzahlung einer hohen Summe liegt in der Verzinsung der gesamten Summe von beginn an. Damit erzielen Sie eine höhere Rendite und damit eine höhere Rentenzahlung nach Laufzeitende.

Die Steuervorteile erhalten Sie trotz Einmalzahlung. Allerdings erfolgt die Erstattung nicht sofort auf den gesamten eingezahlten Betrag. Hier müssen Sie die maximale Obergrenze pro Jahr berücksichtigen. Die Steuerersparnis wird Ihnen anteilig über die Jahre gewährt.

Welche Variante die günstigere ist, können Sie individuell berechnen. Alternativ kann der zur Verfügung stehende Betrag in einem Fondssparplan geparkt werden. Anstatt der Einmalzahlung kann dann ein monatlicher Beitrag überwiesen werden.

Jetzt kostenlos und online berechnen: Rürup Rechner Einmalzahlung

Abfindung Einmalzahlung Rechner Rürup Rente

Diese Möglichkeit bietet den Vorteil der Flexibilität. Denn sollten Sie unvorhergesehen Geld benötigen, können Sie einen Fondssparvertrag schneller und ohne Verluste kündigen oder Entnahmen machen.

Dagegen bietet sich im Falle einer Abfindung die Einmalzahlung oder Sonderzahlung in den Rürup Vertrag an. Da Sie eine Abfindung immer versteuern müssen, ist die Einmalzahlung der Abfindung die beste Möglichkeit, Steuern zu vermeiden. Ihre gesamte Abfindung können Sie bis zur maximalen Höhe des Steuervorteils von 24.046 Euro steuerlich geltend machen.

Jetzt kostenlos und online berechnen: Rechner Abfindung Einmalzahlung

Was müssen Selbstständige Beamte bei Rürup beachten

1. Wie sieht es mit dem Rürup Vertrag im Alter aus?

Wenn Sie im Rentenalter Grundsicherung beantragen müssen, wird die Rürup Rente bis 100 Euro monatlich nicht mit angerechnet.

Zu versteuern ist die Rente im Alter dann zum persönlichen Steuersatz. Das ist das Prinzip der nachgelagerten Besteuerung.
Wie hoch die Steuerlast ausfällt, hängt vom Jahr des Renteneintritts ab. Wer beispielsweise 2020 das erste Mal seine Rürup Rente bezieht, muss nur 80 % seiner Renten versteuern. Ab 2040 müssen die Renten voll versteuert werden. Der frühestmögliche Rentenbeginn ist das 62. Lebensjahr.

2. Welche Rürup Anlageformen gibt es?

Sie können eine Rürup Rente als klassische oder fondsgebundene Rentenversicherung bei Versicherungsvermittlern oder Banken abschließen.
Klassisch bedeutet ein Tarif mit Kapitalgarantie, der zum Ende der Laufzeit mindestens die eingezahlten Beiträge garantiert. Bei der klassischen Rentenversicherung ist die Rendite schon bekannt – ein jährlich, festgelegter Zinssatz.

Auf Fondsbasis heißt, dass die Versicherungen mit Ihrem Geld im Laufe der Ansparphase Ihr Geld am Kapitalmarkt anlegt. Durch das Investieren in Wertpapiere können Sie deutlich mehr Rendite erwirtschaften. Hierbei kann aber nur eine geringe oder gar keine Kapitalgarantie ausgesprochen werden. Die Chance auf eine bessere Ablaufleistung (Was bei Renteneintritt dann wirklich aus dem Vertrag ausgezahlt wird) ist aber sehr hoch!

3. Entnahme und Auszahlung aus Rürup?

Ein Rürup Vertrag lässt sich nicht kündigen. Wenn Sie beispielsweise arbeitslos werden und den Beitrag nicht mehr stemmen können, kann der Vertrag beitragslos gestellt werden. Das bedeutet, dass keine Einzahlungen mehr erfolgen, der Vertrag aber bis zum Ende der Laufzeit stehen bleibt. Die monatliche Rate kann je nach Versicherung geändert werden.

4. Was passiert, wenn der Versicherte vor dem Rentenbezug stirbt?

Viele Gesellschaften bieten einen Beitragsrückgewähr an. Sie können bei Abschluss einen Bezugsberechtigten im Todesfall namentlich benennen. Wenn diese Klausel nicht im Vertrag steht und Sie vor Rentenbezug versterben sollten, erhält kein Angehöriger Leistungen daraus. Eben wie bei der gesetzlichen Rentenversicherung.