Private Altersvorsorge Selbständige Test & Vergleich

Ist eine Private Rentenversicherung für Selbständige sinnvoll und welche Form ist die beste Altersvorsorge bei Selbständigkeit im Vergleich? Stiftung Warentest hat den Private Altersvorsorge Test gemacht und zeigt zudem, wie auch Selbständige die gesetzliche Rentenversicherung nutzen können.

Rentenversicherung Selbständige

Beste Private Altersvorsorge für Selbständige im Test & Vergleich

Im Unterschied zu Arbeitnehmern, die über die gesetzliche Rentenversicherung pflichtversichert sind, können Selbstständige frei wählen, welche Form der Altersvorsorge sie wählen wollen.

Zur Verfügung steht neben der privaten Rentenversicherung auch die staatlich geförderte Rürup-Rente, die vor allem durch ihre Flexibilität überzeugt.

Wie die Stiftung Warentest (Finanztest) jetzt aufgezeigt hat, können Selbstständige sogar von der gesetzlichen Rentenversicherung profitieren und sich eine sichere Altersrente sparen.

Vergleich Private Altersvorsorge für Selbständige 2017

Viele Selbstständige wie z.B. Existenzgründer, Unternehmer oder Freiberufler unterliegen in Deutschland nicht der gesetzlichen Versicherungspflicht. Sie müssen für ihre Rente privat vorsorgen und können frei wählen, welche Form der Altersvorsorge für sie ideal ist und ihren Vorstellungen entspricht.

Welche die beste Private Altersvorsorge für Selbständige ist, zeigt der Rentenversicherung Vergleich 2017. Da die Angebote am Markt sehr unterschiedlich hohe Kosten bei verschieden hohen Renditen aufweisen, lautet die Empfehlung der Stiftung Warentest, die Altersvorsorge Produkte genau zu vergleichen.

Fordern Sie hier Ihren kostenlosen und unverbindlichen Altersvorsorge Vergleich 2017 an und sehen Sie, welche der Testsieger die beste Wahl ist.

Stiftung Warentest Rentenversicherung Vergleich für Selbständige

Der private Rentenversicherung Vergleich für Selbständige der Stiftung Warentest kommt zu einer kritischen Beurteilung vieler Anbieter und Tarife. Hier die besten Anbieter der privaten Altersvorsrge für Selbständige im Vergleich der Stiftung Warentest bei den neuen Rentenversicherungen „Neue Klassik“:

  1. Württembergische Versicherung mit Tarif „Privatrente Extra ARX“
  2. Allianz Versicherung mit Tarif „Privatrente Perspektive“
  3. Neue Leben mit Tarif „HRV2“
  4. Weitere Testergebnisse siehe unter Private Rentenversicherung Test 2017

Freiwillige gesetzliche Rentenversicherung für Selbständige

Die gesetzliche Rentenversicherung in Deutschland wurde geschaffen, um allen Menschen eine auskömmliche Rente zu ermöglichen.

Arbeitnehmer und Angestellte sind im Vergleich zu Selbständigen in der Regel pflichtversichert und müssen entsprechend ihrem Einkommen Beiträge zahlen. In Abhängigkeit der gezahlten Beiträge wird dann im Alter eine Rente ermittelt.

Selbstständige hingegen sind meist nicht pflichtversichert. Sie haben allerdings die Möglichkeit, in die freiwillige gesetzliche Rentenversicherung einzuzahlen. So können auch Selbstständige ihrem Einkommen entsprechend eine Altersrente aus der Sozialversicherung erhalten.

Zusätzlich können die Rentenversicherungsbeiträge in der Steuererklärung als Vorsorgeaufwendung steuerlich geltend gemacht werden.

Wie die Stiftung Warentest in ihrem Rentenversicherung Test (01/2014) ermittelte, kann die gesetzliche Rentenversicherung für Selbständige sinnvoll und lohnen sein. Die Experten der Finanztest bescheinigen der gesetzlichen Rentenversicherung eine attraktive Rendite.

  • Ebenso wie bei der Rürup-Rente können aktuell im Jahr 2017 Einzahlungen bis zu 23.362 Euro für Alleinstehende und 46.724 Euro für Ehepaare angesetzt werden.
  • Die Stiftung Warentest ermittelte auf dieser Grundlage bei einer Laufzeit von 30 Jahren einen Steuervorteil von mehr als 63.000 Euro.

Jetzt kostenlos persönlichen Vergleich anfordern

Rürup-Rente für Selbständige sinnvoll

Den Steuervorteil der gesetzlichen Rentenversicherung können Selbstständige auch bei der Rürup-Rente nutzen. Ein weiterer Vorteil dieser Art der Altersvorsorge ist die Tatsache, dass Vertragsinhaber individuelle Zahlungen leisten können. Gerade für Selbstständige Existenzgründer ist dies sinnvoll, da sie Einkommen und Gewinn oft nicht lange Zeit im Voraus planen können.

Durch individuelle Einzahlungen in die Rürup-Rente ist es möglich, den Steuervorteil dem Einkommen anzupassen. Im Vergleich zur Rentenversicherung, die im Umlageverfahren funktioniert, wird bei der Rürup-Rente ein Kapitalstock aufgebaut. Dieser wird später für die Rentenzahlungen aufgebraucht.

Fest verzinsliche Rürup-Rente oder fondsgebunden

Selbständige können entscheiden, wie die Beiträge in ihre Rürup-Rentenversicherung investiert werden. So ist es einerseits möglich, einen verzinslichen Vertrag mit festem Garantiezins zu wählen oder aber mit einer fondsgebundenen Versicherung die Chancen am Kapitalmarkt zu nutzen. In beiden Fällen sind natürlich das eingezahlte Geld garantiert.

  • Vergleich Private Altersvorsorge Möglichkeiten für Selbständige. Rentenversicherung, Lebensversicherung oder Rürup-Rente?

Beste Private Altersvorsorge im Testsieger Vergleich der Stiftung Warentest

Zudem muss beachtet werden, dass die Rürup-Rente nicht vererbbar und auch nicht kündbar ist. Damit ähnelt sie durchaus der gesetzlichen Rentenversicherung. Im Unterschied hierzu ist eine Übertragung der Gelder auf Hinterbliebene mit dem entsprechenden Schutz durchaus möglich.

Beste Private Altersvorsorge für Selbständige Test 2017

Bevor eine Rürup-Rentenversicherung abgeschlossen wird, sollte geprüft werden ,welcher Anbieter die hierfür beste Vorsorgevariante bietet. Der unabhängige Altersvorsorge Test 2017 für Selbständige zeigt, welche Art Rentenversicherung am besten ist und welche Tarife zu den Testsiegern gehören.

Rürup-Rentenversicherung Test Selbständige

Im Rentenversicherung Test vom Juni 2015 überprüfte das Institut für Vorsorge- und Finanzplanung (IVFP) sowohl die Renditechancen als auch die Gestaltungsmöglichkeiten, die Sicherheit und den Erfolg deRürup-Rente Anbieter.

Um jedem Anleger gerecht zu werden, wurden fest verzinsliche Verträge und fondsgebundene Verträge einzeln gegenüber gestellt. hier die Testergebnisse zur Rürup-Rente für Selbständige.

Tipp: Jetzt kostenlos persönlichen Vergleich anfordern

Rang klassisch fondsgebunden
1. Europa ER1B Rentenversicherung Basisvorsorge Europa E-FR3B-Life Fonds Rente
2. Allianz BasisRente Klassik Stuttgarter BasisRente Invest
3. Debeka Basisrente Allianz BasisRente Invest

Rürup-Rentenversicherung Testsieger klassisch für Selbständige

  1. Europa Versicherung mit Tarif „ER1B-Rentenversicherung zur Basisvorsorge“
  2. Allianz Versicherung mit Tarif „BasisRente Klassik“
  3. Debeka mit Tarif „Basisrente“

Rürup-Rentenversicherung Testsieger fondsgebunden für Selbständige

  1. Europa Versicherung mit Tarif „E-FR3B-Life Fonds Rente zur Basisversorgung“
  2. Stuttgarter Versicherung mit Tarif „BasisRente Invest“
  3. Allianz Versicherung mit Tarif „Allianz BasisRente Invest“

Stiftung Warentest Rürup-Rentenversicherung Test für Selbständige

Als eine steuervergünstigte Form der Altersvorsorge für Selbstständige widmete sich auch die Stiftung Warentest der Überprüfung der Rürup-Rente auch für Selbständige. Der Test stammt aus dem Jahr 2014 und berücksichtigte eine jährliche Beitragszahlung in Höhe von 6.000 Euro.

Testsieger für Selbständige Rürup-Rente Vergleich Stiftung Warentest

  1. Europa Versicherung Tarif „E-R1B“
  2. VHV Tarif „VGVRB4“
  3. HanseMerkur Tarif „Basis Care“
  4. HUK24 Tarif „BRAGT24“
  5. InterRisk Tarif „SLR1B“
  6. Alle Testergebnisse unter Rürup-Rente Test

Rentenversicherung oder Lebensversicherung als Altersvorsorge für Selbstständige sinnvoll

Als Alternative zur gesetzlichen Rentenversicherung sowie zur Rürup-Rente stehen Selbstständigen auch andere Anlageformen zur Verfügung.

Wie die Stiftung Warentest mit der Finanztest aufzeigen, ist es bei diesen Varianten allerdings nicht möglich, Steuervorteile zu erzielen, da die Einzahlungen nicht als Altersvorsorgeaufwendungen steuerlich geltend gemacht werden können. Dies reduziert auch die Gesamtrendite.

  • keine steuerliche Absetzbarkeit der Kosten
  • dafür größere Flexibilität in der Einzahlung und Auszahlung der Rente

Dafür jedoch bieten diese Anlageformen wie die Lebensversicherung für Selbständige häufig eine größere Flexibilität, insbesondere bei den späteren Auszahlungen im Rentenalter. Hier können Versicherungsnehmer wählen, ob das Geld als Einmalbetrag oder aber als monatliche Rente zur Verfügung stehen soll.

Zudem ist es speziell mit der Kapitallebensversicherung möglich, zusätzlichen Hinterbliebenenschutz zu integrieren.

Kapitallebensversicherung für Selbständige Test 2017

Die Kapitallebensversicherung bietet Selbstständigen die Möglichkeit, eine private Vorsorge zu betreiben. Sie hat den Vorteil, dass sie neben dem Ansparen auch eine Absicherung für den Todesfall ermöglicht. Zudem können Sparer auch hier wählen, ob sie die verzinsliche und damit sichere Variante oder die chancenreichere fondsgebundene Variante bevorzugen.

Für die Rendite ist es dabei besonders wichtig, nicht nur auf den Ertrag selbst, sondern auch auf die Kosten zu achten. Darauf weist beispielsweise die WirtschaftsWoche in ihrem aktuellen Lebensversicherung Test vom Oktober 2016 hin.

Die besten Lebensversicherungen im Test der WirtschaftsWoche:

  • Europa Versicherung
  • HUK-Coburg
  • Debeka
  • CosmosDirekt
  • LVM
  • Hannoversche Leben
  • Mecklenburgische Versicherung
  • Alle Testergebnisse und Vergleiche siehe Lebensversicherung Test

Damit Selbständige die beste Private Altersvorsorge ermitteln können, sollte der aktuelle Rentenversicherung Test der Stiftung Warentest und anderer Prüfgesellschaften beachtet werden. Ein persönlicher Altersvorsorge Vergleich hilft Kosten zu sparen und Verträge mit höchster Rendite zu finden. Hier persönlichen Vergleich anfordern