Lebensversicherung kündigen | Auszahlung & Steuer beste Alternativen

  • Vorzeitig die Lebensversicherung kündigen ist nur mit Verlusten möglich. Es gibt bessere Alternativen zur Kündigung
  • Eine Kapitallebensversicherung verkaufen statt kündigen bringt bis zu 15% mehr Auszahlung als der aktuelle Rückkaufswert durch Kündigung. Eine fondsgebundene Lebensversicherung oder Risikolebensversicherung können Sie nicht verkaufen.
  • Lebensversicherung widerrufen: wurden Sie nicht über Ihr Recht auf Widerruf, Rücktritt oder Widerspruch aufgeklärt, haben Sie die Möglichkeit, den Vertrag durch Rückabwicklung jetzt noch rückgängig zu machen (Widerruf wegen unvollständiger Widerspruchsbelehrung). Rückwirkend für abgeschlossene Lebensversicherungen seit 1991 (ebenso für solche ab 2008). Sie erhalten Ihre eingezahlten Beiträge vollständig zurück.
  • Weitere Alternativen zur Kündigung sind: Beitragsfreistellung bis zum Ende der Vertragslaufzeit (Lebensversicherung ruhen lassen) oder Lebensversicherung beleihen
  • Ist die Kündigung für Sie die beste Option, müssen Sie die Kündigungsfrist einhalten und im Kündigungsschreiben unter Angabe Ihrer Kunden- und Versicherungsnummer um eine schriftliche Bestätigung bitten. Vergessen Sie nicht die aktuelle IBAN für die Überweisung der Auszahlung anzugeben.
  • Bei einer Kündigung und Auszahlung des Rückkaufswertes ist der steuerliche Aspekt zu beachten. Je nach Abschluss der Versicherung (vor oder nach 2005) und Höhe des Rückkaufswertes kann die Auszahlung steuerfrei oder aber steuerpflichtig sein.
  • Eine PDF Vorlage “Lebensversicherung kündigen” als Muster steht unten zum kostenlosen Download bereit

Lebensversicherung vorzeitig kündigen: das ist zu beachten

Wer seine Lebensversicherung vorzeitig kündigen will, sollte erst die besseren Alternativen kennen. Zu diesen gehören folgende, die wir unten näher vorstellen:

  1. Lebensversicherung verkaufen
  2. Lebensversicherung beleihen lassen
  3. Beitragsanpassung (Beiträge herabsetzen und Vertrag mit Versicherungsschutz weiterführen)
  4. Lebensversicherung beitragsfrei stellen (für eine bestimmte Zeit Beitragszahlungen aussetzen)
  5. Lebensversicherung widerrufen (bei mangelhafter Widerrufsbelehrung bei Vertragsabschluss)

Gründe für eine vorzeitige Beendigung der LV-Police können sein:

  1. Garantiezins zu gering (garantierte Verzinsung aktuell unter Inflationsrate)
  2. Lebensumstände haben sich geändert und Hinterbliebenenschutz wird nicht mehr benötigt (z.B. Ehepartner und Kinder nicht mehr auf Ihre Finanzen angewiesen)
  3. Finanziell angespannte Situation, dadurch Schwierigkeiten die Beiträge weiter zu zahlen
  4. Lebensversicherung Auszahlung

Sollte keine der Alternativen für Sie in Frage kommen, gehen Sie bei der Kündigung Ihrer Lebensversicherung wie folgt vor:

Kündigungsschreiben: Lebensversicherung kündigen Muster als PDF Vorlage

Sie sind sich bei der Formulierung Ihres Kündigungsschreibens  unsicher? Nutzen Sie einfach unten stehenden Link zum PDF Dokument ” Lebensversicherung kündigen Muster Vorlage” und ersetzen Sie die Musterdaten durch Ihre persönlichen Angaben im Kündigungsschreiben.

Beste Lebensversicherung im Testsieger Vergleich: Test mit Berichten, Bewertungen und Meinungen der Experten rund auf Vergleich Lebensversicherung Test

Checkliste wenn Sie selbst schreiben wollen

Was ist bei der Kündigung der Lebensversicherung zu beachten

  • Kündigungsfrist einhalten (ein Monat zum Ende des Zahlungsabschnitts. Bei jährlicher Zahlweise ein Monat zum Ende des Jahres. Bei monatlicher Zahlperiode beträgt die Kündigungsfrist 1 Monat zum Ende des Versicherungsjahres)
  • aktuelle Bankverbindung mit IBAN für die Überweisung der Auszahlung angeben
  • bei erteilter Vollmacht für Bankeinzug den Entzug ankündigen
  • schriftliche Bestätigung Ihrer Kündigung für Ihre Unterlagen anfordern
  • Fügen Sie dem Schreiben neben Ihrem vollständigen Namen und der Anschrift auch Ihre Kunden- und Versicherungsnummer bei
  • Datum und Unterschrift nicht vergessen
  • besser als per Email und am sichersten ist der Versand “Einschreiben mit Rückschein”

Alternativen zur Kündigung der Lebensversicherung

Von allen Alternativen ist die Kündigung der Lebensversicherung die ungünstigste. Wenn Sie Ihre Lebensversicherung vorzeitig kündigen erleiden Sie die höchsten Verluste. Deshalb hier sinnvolle Alternativen im Überblick:

  1. Beitragsoptimierung durch jährliche Zahlungsweise und Widerruf der Dynamik
  2. Vorübergehende Ruhendstellung (Versicherung ruhend stellen)
  3. Beiträge stunden, Beitragsstundung
  4. Herabsetzen der Versicherungssumme
  5. Verkauf der Versicherung auf dem Zweitmarkt
  6. Rücktritt vom Vertrag durch Widerruf, Widerspruch
  7. Versicherung beleihen lassen (Versicherungsdarlehen, Policendarlehen)

Beitragsoptimierung bei gleichbleibender Absicherung

  • Bei Umstellung auf jährliche Zahlung lassen sich bis zu 10% an Beiträgen sparen (im Vergleich zu monatlicher Zahlung oder vierteljährlicher Zahlungsweise)
  • Falls eine Dynamik (Beitragsdynamik = dynamisch also jährlich steigende Beiträge) vereinbart wurde, kann durch Widerruf oder Herabsetzen der Dynamik der Beitrag gesenkt werden
  • Unnötige Zusatzversicherungen innerhalb der Lebensversicherung kündigen (z.B. Unfalltod-Zusatzversicherung)

Ruhendstellung: Lebensversicherung ruhend stellen

  • Je nach Versicherungsbedingungen Ihres Versicherers/Tarifes können Sie die Lebensversicherung für eine bestimmte Zeit ruhend stellen. In dieser Zeit zahlen Sie keine Beiträge, sind aber auch nicht versichert.
  • Sobald Sie wieder Beiträge entrichten, greift der Versicherungsschutz
  • Vorteil: Sinnvolle Alternative zur Kündigung bei vorübergehendem finanziellem Engpass
  • Nachteil: In der Zeit der Ruhendstellung sind Sie nicht versichert

Beitragsstundung: vorübergehende Stundung der Beiträge

  • Die Stundung der Versicherungsbeiträge ist sinnvoll, wenn Sie lediglich über einen Zeitraum von maximal zwei Jahren Zahlungsschwierigkeiten überbrücken möchten.
  • Vorteile: obwohl Sie im Zeitraum der Beitragsstundung keine Kosten haben, bleibt der Versicherungsschutz bestehen
  • Während der Elternzeit oder bei Arbeitslosigkeit können Sie die gestundeten Beiträge ohne Zinsen nachzahlen
  • Nachteile: Die gestundeten Prämien müssen danach mit Zinsen nachgezahlt werden
  • Nach der Stundungszeit müssen die gestundeten Beiträge auf einmal gezahlt werden

Versicherungssumme und Beiträge reduzieren

  • Sie können die Versicherungssumme (Todesfallsumme / Todesfallleistung) herabsetzen
  • Vorteil: dadurch sinkt Ihr Beitrag entsprechend dauerhaft und der Versicherungsschutz bleibt bestehen
  • Nachteil: im Versicherungsfall wird eine geringere Todesfallsumme ausgezahlt
  • Eine nachträgliche Erhöhung der Versicherungssumme ist nur mit erneuter Gesundheitsprüfung und zu höheren Kosten möglich

Beitragsfreistellung: Lebensversicherung beitragsfrei stellen lassen

  • eine dauerhafte Beitragsfreistellung ist laut § 165 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) möglich.
  • Wenn Sie Ihre Lebensversicherung beitragsfrei stellen lassen, zahlen Sie bis zum Ende der Laufzeit keine Prämien
  • Vorteile: Ihr Versicherungsschutz bleibt bestehen und die gezahlten Beiträge bekommen Sie am Ende ausgezahlt
  • Bei hoher Rendite durch hohen Garantiezins sind die Erträge auf bereits eingezahlte Beiträge in der Regel höher
  • Nachteile: Die Versicherungssumme der Lebens- oder Rentenversicherung wird herabgesetzt
  • Eine nachträgliche Erhöhung der Leistung im Todesfall ist, wenn überhaupt, nur mit Aufschlägen möglich

Versicherung auf dem Zweitmarkt verkaufen

  • Bei einem Rückkaufswert von über 10000 Euro (innerer Wert) können Sie die Lebensversicherung auf dem Zweitmarkt verkaufen ( Lebensversicherung Rückkaufswert berechnen )
  • Aufkäufer für die Lebensversicherung sollten Mitglied im Bundesverband Vermögensanlagen im Zweitmarkt für Lebensversicherungen (BVZL) e.V.
  • Vorteile: die Auszahlung durch Verkauf der Police beträgt bis zu 15% über dem aktuellen Rückkaufswert. Verkauf der LV ist also besser als die Kündigung, da Sie mehr ausgezahlt bekommen
  • Haben Sie die Police vor 2005 abgeschlossen, ist die Auszahlung steuerfrei
  • Nachteile: Zusatzversicherungen wie Berufsunfähigkeitsversicherung in der LV können Sie nicht verkaufen. Diese wird gekündigt und Si verlieren den Versicherungsschutz
  • Haben Sie die Lebensversicherung nach dem 31. Dezember 2004 abgeschlossen, ist eine Abgeltungssteuer in Höhe von 25% fällig auf den Gewinn
  • Mehr Infos und Tipps sowie Unternehmen für Ankauf von Lebensversicherung unter: Lebensversicherung verkaufen

Rückabwicklung durch Widerspruch: Lebensversicherung widerrufen

  • In jedem Fall besteht bis zu 30 Tagen nach Vertragsabschluss (ab Zustellung des Versicherungsscheins) ein Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen
  •  Ist der Versicherer seiner Informationspflicht und Belehrung nicht vollumfänglich nachgekommen, können Sie den Vertrag auch Jahre später widerrufen
  • Gute Chancen haben Sie bei Policen aus den Jahren 1994 bis 2007 (Policenmodell). Aber auch bei Anträgen ab 2008 (Antragsmodell) können Sie die Lebensversicherung widerrufen, sofern keine Belehrung über Ihr Rücktrittsrecht bzw. Widerspruchsrecht erfolgt ist.
  • Bei alten Policen mit hohem Garantiezins kann die Fortführung der Lebensversicherung sinnvoll sein (gute Rendite)
  • Nachteile: Bei Widerruf verlieren Sie auch Zusatzversicherungen wie Berufsunfähigkeitsschutz. Ein Neuabschluss ist mit höheren Kosten und einer Gesundheitsprüfung verbunden

Policendarlehen / Versicherungsdarlehen: Lebensversicherung beleihen lassen

  • Lebensversicherung beleihen lassen ist eine sinnvoll Alternative bei kurzfristigem Kapitalbedarf. Sie erhalten ein Kredit in Höhe Ihres aktuellen Rückkaufswerts (90 bis 100% bei Kapitallebensversicherung, bis zu 60% bei fondsgebundenen Lebensversicherungen)
  • Vorteile: Tilgung des Darlehens sowohl während der Laufzeit als auch zum Ende der Lebensversicherung möglich
  • Kredit sowohl bei der Versicherungsgesellschaft als auch bei anderen Banken möglich. Für fondsgebundene Lebensversicherung gibt es maximal 60% des Rückkaufswerts als Darlehen.
  • Policendarlehen bzw. Versicherungsdarlehen meist günstiger als Ratenkredit. Kredit ohne Schufa möglich, da Rückkaufswert vorhanden ist
  • Nachteile: Vor dem 31. Dezember 2004 abgeschlossene steuerfreie Lebensversicherung kann steuerpflichtig werden. Stichwort steuerschädliche Verwendung. Ausnahme: Darlehen zu rein privaten Zwecken
  • Lesen Sie, wann ein Policendarlehen sinnvoll ist und wann steuerschädliche Verwendung bei LV beleihen vorliegt
  • Lebensversicherung sinnvoll oder nicht?
Definition und Erklärung: Was ist eine Lebensversicherung und wie funktioniert sie? Infos und Tpps rund um die Risikolebensversicherung und Kapitallebensversicherung

Kosten & Steuer: Lebensversicherung kündigen nicht ohne Verlust möglich

Die vorzeitige Kündigung einer Lebensversicherung ist nicht ohne Verluste möglich. Deshalb sollten Sie die Alternativen prüfen, bevor sie Ihre Police kündigen. Abschluss- und Verwaltungskosten sind ein Grund. Ein weiterer kann die mögliche Besteuerung der Auszahlung auf die eigentlich steuerfreie Lebensversicherung sein:

  • Nur ein Teil Ihrer Beiträge fließt als Sparanteil in Ihre Lebensversicherung. Verwaltungs- und Abschlusskosten werden aus laufenden Beiträgen entnommen
  • In den ersten Jahren der Vertragslaufzeit gehen geht der Großteil Ihrer Zahlungen als Abschlussprovision an den Vermittler
  • Der größte Kapitalzuwachs erfolgt am Ende der Vertragslaufzeit als Schlussüberschuss (etwa 20% des Zuwachses). Diesen verlieren Sie bei vorzeitiger Kündigung
  • Wenn Sie vor Ablauf kündigen, zahlen Sie einen zusätzlichen Stornoabschlag
  • Bei Kündigung vor 12 Jahren Laufzeit oder vor dem 60. Lebensjahr sind die Kapitalerträge der Lebensversicherung nicht mehr steuerfrei. Die Kapitalertragssteuer in Höhe von 25% führen Sie nur auf den Gewinnanteil an das Finanzamt ab.
  • Infos & Tipps: Lebensversicherung Steuererklärung
Online Rechner: berechnen Sie die für Sie beste Rentenabsicherung mit dem Private Altersvorsorge Rechner

FAQ Lebensversicherung kündigen

Lebensversicherung kündigen was beachten?

Wenn Sie Ihre Lebensversicherung kündigen, müssen Sie folgendes beachten: 1. Sie bekommen weniger ausgezahlt, als Sie eingezahlt haben 2. Sie müssen schriftlich beim Versicherer kündigen und die Kündigungsfrist einhalten 3. Alternativen prüfen bevor Sie die LV kündigen 4. Sie verlieren den Versicherungsschutz im Todesfall

Lebensversicherung kündigen wie lange dauert die Auszahlung?

Wenn Sie Ihre Lebensversicherung fristgerecht kündigen, dauert es je nach Versicherung bis zu 4 Wochen lang, bis die Auszahlung erfolgt. Wenn Sie im Kündigungsschreiben eine Frist setzen, kommt das Geld meist schneller.

Wie kann ich Lebensversicherung kündigen?

Ihre Lebensversicherung können Sie mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Zahlungsperiode kündigen. Sie müssen schriftlich, am besten per Einschreiben kündigen. Im Schreiben muss Ihr Name, Adresse sowie die Kunden- und Versicherungsnummer stehen. Ein Muster, die Sie für Ihre Kündigung nutzen können, steht oben als PDF Vorlage zum Download

Soll ich meine Lebensversicherung kündigen und warum?

Bevor Sie die Lebensversicherung kündigen, sollten Sie Alternativen prüfen. Es gibt bessere Möglichkeiten. Zum Beispiel Lebensversicherung verkaufen oder beleihen lassen. Zudem ist es möglich, die LV ruhen zu lassen oder beitragsfrei stellen zu lassen